Grenzsteinsammlung in Kelkheim

Die Grenzsteinsammlung in Kelkheim befindet sich in der Parkanlage Mühlgrund an der Feldbergstraße im Ortsteil Hornau. Es handelt sich um Landes-, Gemarkungs-, Waldmark- und Gütergrenzsteine aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Sie sind durch Flurbereinigung, Wege- und Wasserleitungsbau von ihren ursprünglichen Standorten entfernet worden. Um diese historischen Grenzsteine zu erhalten, hat sie der Stadtarchivar Dietrich Kleipa seit 1966 geborgen und von der Stadt Kelkheim wieder aufstellen lassen. Diese Grenzsteinsammlung wurde 2003 vom Hessischen Landesamt für Denkmalpflege als Kulturdenkmal anerkannt und unter Denkmalschutz gestellt. (Text adaptiert von Infotafel, WO 4/18)